SIMBABWE

Simbabwe ist ein Land freundlicher, lächelnder Menschen, üppig grüner Landschaften, Felsenkunst der Matobo Region, Baobab-Bäume und Wildtierreservate mit reicher Vogelwelt und vielen weiteren Tierarten. Simbabwe bietet kulturelle wie auch natürliche Attraktionen.

BESTE REISEZEIT:

April bis Oktober. Die Hauptsaison ist im August, wenn der blaue Himmel und angenehme Temperaturen die beste Zeit zum Wildwasserrafting, zur Tierbeobachtung und zum Entdecken der Viktoriafälle bieten.

This post is also available in: Englisch

ABREISE VON: Johannesburg   REISE ENDE: Viktoria Fälle

Blyde River Canyon – Blyde River Lodge X 2 Nächte

Krüger Nationalpark – Punda Maria Camp X 2 Nächte

Limpopo – Tshipise Resort X 1 nacht

Matopos Nationalpark – Matobo Hills Lodge X 2 Nächte

Hwange National Park – Whange safari Lodge X 2 Nächte

Viktoria Fälle – Rainbow Hotel Vic Falls X 2 Nächte

This post is also available in: Englisch

F=Früstück   Mittagessen=M   Abendessen=A

Tag 1 & 2 Mpumalanga Panarama Route

Wir starten nach einem zeitigen Frühstück um 7:00 Uhr und fahren zur Mpumalanga Provinz (Mpumalanga bedeutet:“Ein Ort, wo die Sonne aufgeht“). Von der Gauteng Provinz ausgehend erstreckt sich das Mpumalanga Grasland auf einem wunderschönen Hochplateau und bietet vor allem für Ruhesuchende einen ganz besonderen Reiz und ein atemberaubendes Panorama. Wir werden unsere beiden Tage damit verbringen, die Gegend zu erkunden und zu wandern. Wir besuchen den Ort Pilgrim’s Rest, die Mac Mac Fälle,  die Aussichtsplattform God’s Window, Bouker’s luck Potholes und den Blyde River Canyon mit Blick auf die drei  Rundhütten aus Felsen.(Fx2, Ax2)

Tag 3 & 4 Krüger Nationalpark

Nach dem Frühstück und nachdem wir den Sonnenaufgang genossen haben, fahren wir zum Krüger Nationalpark. Der Krüger Park ist nicht nur einer der ältesten, sondern auch einer der beeindruckendsten und bekanntesten Nationalparks der Welt. Uns stehen zwei Tage im Krüger Nationalpark zur Verfügung, um unvergessliche Safaris mit unserem Fahrzeug zu genießen. Unsere erste Tour wird eine Sonnenuntergangs-Safari sein, gefolgt von einer Ganztags-Tour am darauffolgenden Tag, um die Tiere im Park zu entdecken. Der Park bietet auch optional Sonnenuntergangs- und Nacht-Safaris in offenen Fahrzeugen an, welche an der Rezeption oder bei Ihrem Reiseleiter zusätzlich gebucht werden können. (Fx2,Mx2,Ax2)

 Tag 5 Limpopo

Heute beginnen wir sehr früh unseren letzten Tag im Krüger Park, um noch einmal Tiere zu beobachten und dann gegen Nachmittag den Park durch das Pafuri Tor im nördlichsten Teil des Krügerparks zu verlassen. Wir fahren zum Tshipiso Forest Resort Camp, um dort zu übernachten bevor wir nach Simbabwe einreisen. (Fx1,Mx1 ,Ax1)

Tag 6 & 7 Matopos Nationalpark

Wir überqueren die Grenze nach Simbabwe, früher  bekannt als Süd-Rhodesien, welches eines der schönsten Länder Afrikas ist. Unser erster Halt ist Bulawayo, das Matebele Land (gehört zu einem der Völker Simbabwes). Wir werden am folgenden Tag Big Cave besuchen (Felsmalereien der San ), Chief Pondo heim , um ein wenig über ihre Kultur zu erfahren und wir erreichen Matopos , um am späten Nachmittag die seltenen Nashörner zu sehen, bevor wir wieder zurück zum Camp fahren. (2 x F,2 x M, 2 x A)

Tag 8 & 9 Hwange Nationalpark

Nach einem gemütlichen Start mit Frühstück bei einem wunderbaren Sonnenaufgang über den Felsen, packen wir unsere Sachen und betreten den Hwange Park, der sehr berühmt ist für seine großen Elefantenherden und Rudel von Wildhunden, die frei durch Simbabwe und Botswana streifen. Dies wird eine letzte Möglichkeit sein, die Big 5 in der Wildnis zu sehen, bevor wir unsere Safari beenden und zu den Victoriafällen fahren. Wir werden den Nachmittag und den folgenden Vormittag mit Touren durch den Park verbringen. (Fx2,Mx2,Ax2)

 Tag 10  Victoriafälle

Heute haben wir eine kurze Anreise zur Stadt Victoria, die von ihrem Entdecker Livingston nach Queen Victoria benannt wurde. Die Einheimischen nennen die Wasserfälle allerdings „Mosi-ao-Tunya“, was bedeutet: Der Rauch, der donnert. Nachdem wir unsere Lodge bezogen haben, fahren wir zum  Ausflugs- und Aktivitätenbüro, um dort optional Unternehmungen für den folgenden Tag zu buchen. Danach machen wir eine Tourt entlang der Victoriafälle. (Fx1)

 Tag 11 Victoriafälle

Freier Tag für Ausflüge. (Fx1)

Tag 12

Tourende nach dem Frühstück um 8:30 Uhr. (Fx1)

This post is also available in: Englisch

[table “7” not found /]

This post is also available in: Englisch